Workshops

Hier findest du unser stetig wachsendes Workshopangebot im Bereich Grundlagen, Natur- und Landschaftsfotografie. Für 2019 freuen wir uns dir folgende Workshops anzubieten (für alle Details bitte runterscrollen):

  • Workshop Grundlagen der Fotografie – 13.01.2019 – (AUSGEBUCHT)
  • Workshop Grundlagen der Fotografie – 24.02.2019 – (Nur noch 1 freier Platz)
  • Workshop Bliesgau I – Naturfotografie – 27.04. bis 28.04.2019 – (Nur noch 1 freier Platz)
  • Workshop Bliesgau II – Naturfotografie – 22.06. bis 23.06.2019 – (AUSGEBUCHT, Warteliste für Zusatztermin im Juli)
  • Workshop Bliesgau III – Naturfotografie – 07.09. bis 08.09.2019 – (Nur noch 1 freier Platz)
  • Workshop Felsenland – Landschaftsfotografie – 03.10.2019

 

Übrigens: Geschenkgutscheine für alle Fotobegeisterten, egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, bekommst du ab sofort bei uns. Einlösbar auf das komplette Workshopprogramm und ausgestellt auf deinen Wunschbetrag.

Neugierig? Dann melde dich einfach bei uns per Email an info@naturimfokus.com

 

 

Meinungen & Bewertungen unserer Workshop- & Fotoreisen-Teilnehmer:

„Seit Jahren fotografiere ich bereits privat und dienstlich. Auf meinen ersten Fotokurs war ich sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht!
Überzeugt haben mich:
– Die ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis.
– Die verständlichen Erklärungen für Lightroom und Photoshop
– Die Orte an denen fotografiert wurden!
– Die super umsetzbaren Praxistipps direkt bei der Motivwahl und nicht zuletzt die kompetente und nette Betreuung von Daniel Spohn.
Nicht unerwähnt bleiben soll auch die Verpflegung an beiden Tagen. Eine Tasse Kaffee um 5:45 morgens schmeckt im wunderschönen Bliesgau besonders gut! Die zwei Tage haben mich definitiv ein gutes Stück beim Thema Fotografieren weiter gebracht und an den Ergebnissen werde ich noch lange Spaß haben. Mich hat der Kurs dazu motiviert, das Erlernte jetzt unbedingt weiter anwenden zu wollen! Die nächsten Kurse sind schon gebucht!“
Ingo Sonnenschein
 
 
„Die Fotoreise mit Christian und Daniel nach Tromsø war ein wunderbares Erlebnis! Die Gruppen sind klein gehalten, Kennenlernen bei gemütlichem Abendessen wird schon zur fröhlichen Runde. Beide haben immer ein offenes Ohr für Fragen – sowohl fotografischer als auch persönlicher Art. Eine liebevolle, fürsorgliche Betreuung ist für beide selbstverständlich, und das ist bei schwierigem Gelände wie meterhohem Schnee sehr hilfreich und wohltuend. Auch als älterer Mensch fühlt man sich wohl und gut aufgehoben. Die zwei sind bestens vorbereitet, haben die „Locations“ vorher genau erkundet, sind sichere, besonnene und umsichtige Autofahrer. Sie lassen Zeit zum Fotografieren, sind immer zur Stelle, wenn es Unsicherheiten gibt mit technischen wie auch motivischen Problemen und werden nie ungeduldig. Mit Muse lassen sich unterschiedliche Blende, Zeiten, Perspektiven und Positionen trainieren. Auch wenn ihre Reisen ein bisschen mehr kosten (An-und Abreise, Automiete, Eintrittspreise, Mittelklassehotel sind inbegriffen) – sie sind jeden Cent wert.
Prädikat: Sehr empfehlenswert“
Traute Scheuermann

 

„Lieber Daniel, Lieber Christian, ich hatte mir die Reise so nicht vorgestellt. Ich hatte mir nicht vorgestellt, dass die Reise so geil wird! Ich bin überwältigt von den ganzen Eindrücken (vor allem Aurora), von den Locations (auch wenn ich schon paar kannte, Aber nicht zu dieser Jahreszeit), von dem was ich gelernt habe (vor allem von meiner Kamera) und natürlich für die tolle Betreuung! Ein dicker 😘 an euch!“
Ola S.

 

 

Workshop Bliesgau II – Naturfotografie – 22.06. bis 23.06.2019

Schmetterlings-, Insekten- und Orchideenfotografie im Biosphärenseservat Bliesgau.

!!!AUSGEBUCHT, Warteliste für Zusatztermin!!!

 

Naturfotografie: Warum gerade der Bliesgau im Juni?

Bemerkenswert am Biosphärenreservat Bliesgau im Saarland sind die großen und stabilen Populationen der verschiedenen Schmetterlingsarten. Als Fotograf und Biologe führe ich dich gezielt zu den Highlights des vielfältigen Bliesgaus. Ende Juni erwarten uns Bläulinge, Schecken- und Perlmutterfalter, aber auch verschiedene Käfer, Raupen und sonstige Insekten, sowie Waldorchideen & weitere Pflanzen. Ich freue mich auf dich!

 

Was zeichnet diesen Workshop aus?

  • 2x 4-5 h Theorie und Praxis vor Ort im Biosphärenreservat Bliesgau
  • Insekten- und Pflanzenfotografie Workshop mit dem erfahrenen Fototrainer Daniel Spohn
  • Spannende Motive in den besten Morgen- und Abendstunden
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppe (max. 6 Personen)
  • Ausgiebige Testmöglichkeit der Rock Solid Stative und Filtersysteme unseres Partners Rollei
  • 125 € pro Person (Gruppen auf Anfrage)

 

Weitere Infos und Details zu diesem Workshop findest du zusammengefasst in einer PDF durch Klick auf das Flyerbild oder hier↵

 

 

 

Workshop Bliesgau III – Naturfotografie – 07.09. bis 08.09.2019

Gottesanbeterinnen-, Schrecken-, Spinnen- und Falterfotografie im Biosphärenseservat Bliesgau.

 

Naturfotografie: Warum gerade der Bliesgau im September?

Das Biosphärenreservat Bliesgau im Saarland ist das Zuhause für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Als Fotograf und Biologe führe ich dich gezielt zu den Highlights des vielfältigen Bliesgaus. Anfang September erwartet uns eines der spektakulärsten Insekten: Die Gottesanbeterin Mantis religiosa, aber auch verschiedene Heuschrecken- und Spinnenarten, wie z. B. die Wespenspinne haben nun ihren Höhepunkt. Ich freue mich auf dich!

 

Was zeichnet diesen Workshop aus?

  • 2x 4-5 h Theorie und Praxis vor Ort im Biosphärenreservat Bliesgau
  • Insektenfotografie Workshop mit dem erfahrenen Fototrainer Daniel Spohn
  • Spannende Motive in den besten Morgen- und Abendstunden
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppe (max. 6 Personen)
  • Ausgiebige Testmöglichkeit der Rock Solid Stative und Filtersysteme unseres Partners Rollei
  • 125 € pro Person (Gruppen auf Anfrage)

 

Weitere Infos und Details zu diesem Workshop findest du zusammengefasst in einer PDF durch Klick auf das Flyerbild oder hier↵

 

 

 

Workshop Felsenland – Landschaftsfotografie – 03.10.2019

Sonnenuntergänge, Bachläufe und Wälder im Naturpark Pfälzerwald.

 

Landschaftsfotografie: Warum gerade der Pfälzerwald im Oktober?

Du bist gerne in der Natur, liebst es, wenn sich abends die Sonne langsam Richtung Horizont senkt und den Himmel in ein zartes Rot taucht? Du willst kreative Stilmittel erlernen, um z. B. die Sonne strahlend in deinem Foto abzubilden? Du möchtest Bachläufe künstlerisch in Szene setzen und die Dynamik des Wassers vermitteln? Du hast Interesse an der Fotografie mit Grau- & Polfiltern? Dann bist du hier genau richtig. Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für die Landschaftsfotografie mit satten Farben in angenehm weichem Licht. Ich freue mich auf dich!

 

Was zeichnet diesen Workshop aus?

  • 4-5 h Theorie und Praxis vor Ort im Naturpark Pfälzerwald
  • Landschaftsfotografie Workshop mit dem erfahrenen Fototrainer Christian Mütterthies
  • Spannende Motive an den besten Locations des Herbstes
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppe (max. 6 Personen)
  • Ausgiebige Testmöglichkeit der Rock Solid Stative und Filtersysteme unseres Partners Rollei
  • 115 € pro Person (Gruppen auf Anfrage)

 

Weitere Infos und Details zu diesem Workshop findest du ab Ende Juni hier.

 

 

 

Mit der Buchung eines Workshops werden die AGB↵ anerkannt.

 

Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner Rollei für die Unterstützung unserer Workshops mit stabilen Stativen der Rock Solid Reihe und dem genialen 100mm Rechteck-Filtersystem. Unsere Teilnehmer sind so für die Workshops optimal ausgestattet und können ausgiebig testen. Besuche gerne die Internetpräsenz unseres Partners durch Klick auf das jeweilige Logo:

 

 

Du willst mehr über uns erfahren? Dann besuche gerne auch unsere privaten Internetseiten:

 

 

Vergangene Workshops des Jahres 2019, Wiederholung 2020 geplant:

 

Workshop Grundlagen der Fotografie – 13.01.2019

Zeit, Blende, ISO, Bildgestaltung verstehen lernen.

 

Zum Start des neuen Jahres deine Kamera verstehen lernen und tiefer in die Fotografie eintauchen, um keinen Foto-Moment des Jahres mehr zu verpassen?

  • Du bist Besitzer einer Digitalkamera, findest deine Bildergebnisse aber nicht wirklich gut?
  • Du würdest gerne sicherer werden in Bezug auf Technik und Handling deiner Kamera?
  • Du hast einfach Spaß am Fotografieren und möchtest tiefer in das Thema einsteigen?
  • Du willst keine Zufallsbilder mehr knipsen, sonder deine Fotos bewusst gestalten?

Dann bist du hier genau richtig. Ich freue mich auf dich!

 

Was zeichnet diesen Workshop aus?

  • 5-6 h Theorie und Praxis im Kulturzentrum „Alte Mühle“ in Marpingen mit dem erfahrenen Fototrainer Christian Mütterthies
  • Grundeinstellungen und Grundwissen deiner Kamera. Egal ob Handy, Bridge, DSLR oder DLSM
  • Bildqualität (JPG oder RAW). Was ist der Unterschied?
  • Zusammenhänge erkennen. Was sind Belichtungszeit, Blende und ISO?
  • Nutzen und Grenzen der Programme: Blendenvorwahl, Zeitvorwahl
  • Motivprogramme der Kamera nutzen lernen.
  • Bildaufbau als Grundlage des guten Fotos
  • Sinnvolles und weniger sinnvolles Equipment
  • Bildbesprechung unter Anwendung der gelernten Inhalte
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppe (4-10 Personen)
  • 100 € pro Person (Gruppen auf Anfrage)

 

 

 

Workshop Grundlagen der Fotografie – 24.02.2019

Zeit, Blende, ISO, Bildgestaltung verstehen lernen.

 

Zum Start des neuen Jahres deine Kamera verstehen lernen und tiefer in die Fotografie eintauchen, um keinen Foto-Moment des Jahres mehr zu verpassen?

  • Du bist Besitzer einer Digitalkamera, findest deine Bildergebnisse aber nicht wirklich gut?
  • Du würdest gerne sicherer werden in Bezug auf Technik und Handling deiner Kamera?
  • Du hast einfach Spaß am Fotografieren und möchtest tiefer in das Thema einsteigen?
  • Du willst keine Zufallsbilder mehr knipsen, sonder deine Fotos bewusst gestalten?

Dann bist du hier genau richtig. Ich freue mich auf dich!

 

Was zeichnet diesen Workshop aus?

  • 5-6 h Theorie und Praxis im Kulturzentrum „Alte Mühle“ in Marpingen mit dem erfahrenen Fototrainer Christian Mütterthies
  • Grundeinstellungen und Grundwissen deiner Kamera. Egal ob Handy, Bridge, DSLR oder DLSM
  • Bildqualität (JPG oder RAW). Was ist der Unterschied?
  • Zusammenhänge erkennen. Was sind Belichtungszeit, Blende und ISO?
  • Nutzen und Grenzen der Programme: Blendenvorwahl, Zeitvorwahl
  • Motivprogramme der Kamera nutzen lernen.
  • Bildaufbau als Grundlage des guten Fotos
  • Sinnvolles und weniger sinnvolles Equipment
  • Bildbesprechung unter Anwendung der gelernten Inhalte
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppe (4-10 Personen)
  • 100 € pro Person (Gruppen auf Anfrage)

 

 

Workshop Bliesgau I – Naturfotografie – 27.04. bis 28.04.2019

Orchideen-, Bärlauch- und Falterfotografie im Biosphärenseservat Bliesgau.

 

Naturfotografie: Warum gerade der Bliesgau im April?

Auf den ausgedehnten Trockenrasen des Biosphärenreservats Bliesgau im Saarland kann man nahezu die Hälfte der in Deutschland vorkommenden Orchideenarten bewundern. Als Fotograf und Biologe führe ich dich gezielt zu den Highlights des vielfältigen Bliesgaus. Ende April erwarten uns die Bärlauchblüte, die ersten Orchideen und, passendes Wetter vorausgesetzt, auch die ersten Falter des Jahres. Ich freue mich auf dich!

 

Was zeichnet diesen Workshop aus?

  • 2x 4-5 h Theorie und Praxis vor Ort im Biosphärenreservat Bliesgau
  • Pflanzen- und Insektenfotografie Workshop mit dem erfahrenen Fototrainer Daniel Spohn
  • Spannende Motive in den besten Morgen- und Abendstunden
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppe (max. 6 Personen)
  • Ausgiebige Testmöglichkeit der Rock Solid Stative und Filtersysteme unseres Partners Rollei
  • 125 € pro Person (Gruppen auf Anfrage)

 

Weitere Infos und Details zu diesem Workshop findest du zusammengefasst in einer PDF durch Klick auf das Flyerbild oder hier↵